Betriebsklima

Harmonie kann durch bestimmte Verhaltensweisen, wie geringe Beteiligung und Motivation, Fernbleiben von der Arbeit, Unlauterkeit und Unzuverlässigkeit seitens Beschäftigten und Mitarbeitern geschädigt werden.

Solche Situationen folgen Dynamiken, die häufig nicht offensichtlich oder schwer zu identifizieren sind; daher neigt man dazu, bestimmte Situationen zu ertragen, als wären sie physiologisch für eine Organisation.

Wir verbringen 80% unseres Tages in der Arbeitswelt, weshalb ein unharmonisches Betriebsklima, in dem es Meinungsverschiedenheiten und Missverständnisse gibt, sowohl auf Produktionsebene als auch im persönlichen Bereich große Schäden anrichten kann.

Capta verwendet eine Untersuchungsmethodik, die in der Lage ist, die Ursachen oder Personen zu identifizieren, die Disharmonie verursachen, und bietet so die Möglichkeit, das Phänomen wirksam einzudämmen, und zwar in beratender als auch schulender Art, die das Arbeitsumfeld produktiv und gesund machen.